Manuka Honig

Krebserregend, Wirkung, Anwendung | Kaufen?

Überblick

Goldgelb und süß – Honig gilt nicht nur aufgrund seines Geschmacks, der Farbe oder der Textur als Speise der Götter. Seit jeher schätzen Naturvölker das Bienen Erzeugnis als Heilmittel. Ein ganz besonderes Augenmerk liegt dabei auf sogenanntem Manuka Honig. Doch längst nicht jeder glaubt an dessen Wirkung. Nicht nur Schulmediziner, die der Naturheilkunde allgemein kritisch gegenüber stehen, bezeichnen das Mittel als Humbug. Viele Menschen verurteilen den Rat, Honig als Heilmittel anzupreisen, als reine Abzocke. Erst recht bezweifeln sie, dass ein spezieller Honig noch mehr positive Eigenschaften aufweist als der gewöhnliche Nektar. Für sie stellt der süße Brotaufstrich ein einfaches Lebensmittel dar – aufgrund des hohen Zuckergehalts ein ungesundes noch dazu. Studien kommen da zu ganz anderen Ergebnissen. Welcher Ansicht darf man denn nun Glauben schenken?

Manuka Honig
UNSERE EMPFEHLUNG
Natrea Manuka Honig 400 MGO im lichtundurchlässigen Violettglas (250 g) + gratis Manuka Bonbons (100 g) | MGO 400+ ✅ Direktimport aus Neuseeland ✅ zertifizierter MGO-Gehalt ✅
GÜNSTIGSTER PREIS
Watson & Son Manuka Honig MGO 400+ 250g, Zertifizierte Premium Qualität aus Neuseeland
AM BESTEN BEWERTET
Manuka Health - Manuka Honig MGO 400+ 500g - 100% Pur aus Neuseeland mit zertifiziertem Methylglyoxal Gehalt
Titel
Natrea Manuka Honig 400 MGO im lichtundurchlässigen Violettglas (250 g) + gratis Manuka Bonbons (100 g) | MGO 400+ ✅ Direktimport aus Neuseeland ✅ zertifizierter MGO-Gehalt ✅
Watson & Son Manuka Honig MGO 400+ 250g, Zertifizierte Premium Qualität aus Neuseeland
Manuka Health - Manuka Honig MGO 400+ 500g - 100% Pur aus Neuseeland mit zertifiziertem Methylglyoxal Gehalt
MGO Wert
MGO 400+
400+
400+
MGO-Wert zertifiziert
Kein Plastik (Verpackung)
Herkunftsland
Neuseeland
Neuseeland
Neuseeland
Menge
250g
250g
500g
Kundenbewertung
UNSERE EMPFEHLUNG
Manuka Honig
Natrea Manuka Honig 400 MGO im lichtundurchlässigen Violettglas (250 g) + gratis Manuka Bonbons (100 g) | MGO 400+ ✅ Direktimport aus Neuseeland ✅ zertifizierter MGO-Gehalt ✅
Titel
Natrea Manuka Honig 400 MGO im lichtundurchlässigen Violettglas (250 g) + gratis Manuka Bonbons (100 g) | MGO 400+ ✅ Direktimport aus Neuseeland ✅ zertifizierter MGO-Gehalt ✅
MGO Wert
MGO 400+
MGO-Wert zertifiziert
Kein Plastik (Verpackung)
Herkunftsland
Neuseeland
Menge
250g
Kundenbewertung
Weitere Infos
GÜNSTIGSTER PREIS
Manuka Honig
Watson & Son Manuka Honig MGO 400+ 250g, Zertifizierte Premium Qualität aus Neuseeland
Titel
Watson & Son Manuka Honig MGO 400+ 250g, Zertifizierte Premium Qualität aus Neuseeland
MGO Wert
400+
MGO-Wert zertifiziert
Kein Plastik (Verpackung)
Herkunftsland
Neuseeland
Menge
250g
Kundenbewertung
Weitere Infos
AM BESTEN BEWERTET
Manuka Honig
Manuka Health - Manuka Honig MGO 400+ 500g - 100% Pur aus Neuseeland mit zertifiziertem Methylglyoxal Gehalt
Titel
Manuka Health - Manuka Honig MGO 400+ 500g - 100% Pur aus Neuseeland mit zertifiziertem Methylglyoxal Gehalt
MGO Wert
400+
MGO-Wert zertifiziert
Kein Plastik (Verpackung)
Herkunftsland
Neuseeland
Menge
500g
Kundenbewertung
Weitere Infos

Manuka Honig kaufen

Die warme Milch mit Honig bei Erkältungen oder als Einschlafhilfe, Honig in der Gesichtsmaske, im Hustensaft oder als alternativer Balsam bei rissigen Lippen – nicht nur Großmutter weiß die Vielseitigkeit des Hausmittels zu schätzen. Obendrein schmeckt das cremige beziehungsweise flüssige Erzeugnis als Brotaufstrich oder als Süßungsmittel in vielen Speisen. Auch Manuka Honig wird im Handel als gewöhnliches Lebensmittel erhältlich. Man findet ihn aber häufig nicht nur im Honigregal, sondern als separates Angebot. Grund dafür ist der gesundheitliche Nutzen, den zahlreiche Forscher versprechen. Deshalb ist diese spezielle Sorte auch häufig bei den frei verkäuflichen Arzneimitteln zu finden. Da es sich um einen ganz besonderen Honig mit exotischer Herkunft handelt, verkaufen ihn Lebensmittelgeschäfte zu einem erhöhten Preis.

 

Wo kaufen?

Mittlerweile ist Manuka Honig nahezu überall erhältlich. Sowohl reine Lebensmittelgeschäfte als auch Verkaufsstellen für Medizin und gesundheitliche Versorgung offerieren das Heilmittel. Weisen allerdings alle Produkte die gleiche Hochwertigkeit auf oder gibt es nennenswerte Qualitätsmerkmale zwischen den unterschiedlichen Bezugsquellen?

Rossmann

Der Drogeriemarkt Rossmann führt zahlreiche Manuka Honig Produkte im Sortiment. Zwar ist der reine Honig nicht erhältlich, dennoch finden Kunden hier eine große Auswahl sowohl an gesundheitsfördernden Mitteln wie Lutschpastillen oder Salben als auch Kosmetikprodukte für ein schöneres Hautbild. Meistens liegen die Preise hier unter den Kosten, die für andere Verkaufsstellen gelten.

DM

Der direkte Konkurrent der Firma Rossmann führt sogar richtigen Manuka Honig im Angebot. Kunden haben darüber hinaus die Wahl zwischen einem unterschiedlichen MGO Gehalt. Auch Kosmetikprodukte sowie Darreichungsformen, in denen der Honig verarbeitet ist, sind erhältlich. DM führt die Marke „Lanarc Manuka Honig“.

Internetanbieter wie Amazon

Das Internet bietet die größte Auswahl an verschiedenen Herstellern. Insbesondere der Platzhirsch Amazon punktet mit schneller Lieferung und Dank Prime sogar Versandkostenfrei. Ein weiterer Vorteil des Onlinehandels sind die günstigen Preise. Bei diesem Kaufkriterium schneidet das Internet am besten ab. Weitere Informationen dazu findest du hier: https://www.natrea.de/nahrungsergaenzung/manuka-honig.html 

Natrea Manuka Honig 400 MGO im lichtundurchlässigen Violettglas (250 g) + gratis Manuka Bonbons (100 g) | MGO 400+ ✅ Direktimport aus Neuseeland ✅ zertifizierter MGO-Gehalt ✅
  • ✅ 100 % reiner und natürlicher Manuka Honig mit zertifizierten 400+ MGO ( 250 g ) + gratis Manuka Lutschbonbons MGO 400+ ( 100 g )
  • ✅ optimaler Schutz des Honigs durch Violettglas ( Violettglas schützt vor dem Licht ).
  • ✅ Direktimport von einem der größten Manuka Honig Produzenten Weltweit: jede Fasslieferung ( der Honig wird in 300 Liter Fässern direkt aus Neuseeland verschickt, jede Charge ist zertifiziert und somit bis zum Bienenstock zurückverfolgbar ) wird von uns in Deutschland abgefüllt und kontrolliert.
  • ✅ Unser Natrea Manuka Honig MGO 400+ schmeckt cremig und hat eine leicht würzige Note. Genießen Sie ihn am besten pur und möglichst langsam, damit er die volle Wirkung entfalten kann.
  • ✅ Manuka Honig ist ein 100 % reines Naturprodukt ( enthält keine Konservierungs- noch sonstige Zusatzstoffe ).

Reformhaus

Im Reformhaus können sich Kunden der Reinheit des Manuka Honigs gewiss sein. Zudem profitieren sie von umfassender und kompetenter Beratung des Personals. Allerdings sind die Preise entsprechend hoch angesiedelt.

Bio Läden

Auch Bio Läden führen Manuka Honig. Im Gegensatz zu Reformhäusern wird das Mittel aber eher als Lebensmittel und nicht als Heilmittel gehandelt. Obwohl es sich um Bio Honig handelt, ist nicht immer gewiss, dass der Manuka Honig von hundertprozentiger Reinheit zeugt.

Apotheken

Apotheken weisen die gleichen Vorteile wie Reformhäuser auf. Eine gute Beratung und die Reinheit der Produkte stehen im Vordergrund. Negativ ist auch hier der teure Preis. Auf Rezept ist Manuka Honig bislang nicht erhältlich, da es sich um ein frei verkäufliches Naturheilmittel handelt, das nicht unter die Arzneimittel fällt.

Manuka Honig als Urlaubssouvenir – Kauf in Neuseeland

In Deutschland erhält man das Heilmittel entweder als natürliches Lebensmittel oder aber als Inhaltsstoff zahlreicher Kosmetikprodukte. Zwar handelt es sich hierbei ebenfalls um echten Maunka Honig, wer aber da Original testen möchte, sollte sich den Kauf bei einer Reise nach Neuseeland nicht entgehen lassen. Im seinem Heimatland vertreiben fast alle Touristeninformationscenter das landestypische Erzeugnis als Urlaubsandenken.

 

Worauf muss man beim Kauf achten?

Beim Kauf sollte man darauf achten, dass der Manuka Honig echt ist. Am ehesten gelingt dies mit der Batch Number, die die Herkunft des Produkts angibt. Zum Teil ist es sogar möglich, die Entstehung bis zum genauen Bienenstock zurück zu verfolgen. Auch die Farbe gibt Aufschluss über die Wirksamkeit. Der Inhaltsstoff Pinostrobin ist nicht nur für die antibakterielle Wirkung, sondern auch für die dunkle Farbe des Honigs verantwortlich. Je mehr enthalten ist, umso dunkler ist die zähe Flüssigkeit.

Je nach Anwendungszweck sollte auch auf den MGO Wert geachtet werden. Hierbei handelt es sich um sogenanntes Methylglyoxal, dem Wirkstoff, von dem der höchste gesundheitliche Nutzen ausgehen soll. Zum Teil wird dieser auch als Unique Manuka Factor (UMF) angegeben.

 

Preis

Je höher der MGO Gehalt des Honigs, umso mehr Nutzen geht von dem Naturheilmittel aus. Dementsprechend steigt der Preis mit zunehmendem Wert. Die folgende Tabelle gibt eine ungefähre Übersicht der Preisklassen, wie die unterschiedlichen Manuka Honige 2017 auf Amazon erhältlich waren. Selbstverständlich unterliegen die Angaben je nach Verkaufsstelle, Region und Marke möglichen Schwankungen.

  • MGO 100: ca. 8 Euro pro 100 g
  • MGO 250: ca. 12 Euro pro 100 g
  • MGO 400: ca. 15 Euro pro 100 g
  • MGO 550: ca. 28 Euro pro 100 g
  • MGO 600: ca. 32 Euro pro 100 g
  • MGO 800: ca. 36 Euro pro 100 g
  • MGO 1000: ca. 50 Euro pro 100 g

Produkte, in denen Manuka Honig lediglich einer von vielen Inhaltsstoffen ist, sind in der Regel billiger als der reine Honig. Trotzdem lassen sich Nasensprays oder Nasenspülungen genauso wie Tees oder Gesichtsmasken selber herstellen. Wer dazu ein Glas puren Honig verwendet und bei der Dosierung sparsam umgeht, spart am Ende trotzdem viel Geld.

Obgleich Manuka Honig manchmal als die teuerste Sorte überhaupt gehandelt wird, ist der russische Waldhonig noch kostenintensiver. Da er von freilebenden Wildbienen erzeugt wird, ist seine Herstellung aufwendig und auch ein bisschen gefährlich. Allerdings handelt es sich hierbei um ein reines Genussmittel ohne nennenswerte Heilwirkung.

Sind günstige Produkte empfehlenswert?

Um von der gesundheitlichen Wirkung des Manuka Honigs optimal zu profitieren, sollten Anwender nicht auf den Preis, sondern auf den MGO Wert achten. Muss dieser aufgrund von äußerlichen Beschwerden vergleichsweise gering sein, lohnt sich auch ein günstiges Produkt. Trotzdem sollten allzu billige Angebote vom Kauf abhalten. Manuka Honig ist in letzter Zeit zu einem so beliebten Heilmittel geworden, dass die Nachfrage die Produktion übertrifft. Folglich haben Hersteller zahlreiche gestreckte Produkte in Umlauf gebracht. Schätzungen zufolge handelt es sich bei jedem sechsten Glas um einen verunreinigten Honig. Der Gesundheit zuliebe sollten Kunden daher bereit sein, etwas mehr Geld zu investieren. Denn der Preis ist ein verlässlicher Indikator, ob das ein gefälschtes Manuka Honig ist oder nicht.

Darreichungsformen

Manuka Honig ist sowohl als reines Lebensmittel als auch in Form von Nahrungsergänzung, Medizin oder Kosmetikprodukt erhältlich.

Bonbons

Manuka Honig Bonbons werden meistens mit einem MGO Gehalt von 400 vertrieben. Vordergründig sind sie als Lutschbonbons erhältlich und kommen bei der Behandlung von Halsschmerzen sowie Entzündungen oder Reizungen des Rachens zum Einsatz. Oft wird ihnen Propolis beigefügt, die die Wirkung des Methylglyoxals um ein Vielfaches verstärkt. Darüber hinaus besitzt Propolis ebenfalls die Eigenschaft eines Naturheilmittels. Es handelt sich um ein Kittharz, das von den Bienen erzeugt wird, um ihren Stock vor dem Eindringen von Bakterien zu schützen.

Für die Verwendung in Manuka Honig Bonbons wird es in seiner reinen Form genutzt und ruft daher keine Nebenwirkungen hervor. Der Vorteil bei der Anwendung eines Bonbons liegt im direkten Kontakt des Wirkstoffs mit dem Entzündungsherd. Damit sich dieser optimal im Mundraum entfalten kann, sollte der Bonbon durch langsames Lutschen aufgelöst, nicht aber zerkaut werden. Manchen Produkten wird ebenfalls natürliches Zitronenöl beigesetzt.

Honig

Der Manuka Honig in seiner reinen Form stellt die teuerste Darreichungsform dar. Aufgrund seines milden, leicht würzigen Geschmacks, die nicht an die Süße normalen Honigs heranreicht, nehmen ihn die meisten Menschen gerne pur mit einem Esslöffel ein. Andere bevorzugen es wiederum, das zähflüssige Produkt zum Süßen von Getränken zu verwenden. Manche gehen noch einen Schritt weiter und stellen ihre eigene Nasenspülung für die Behandlung von Schnupfen oder gereizten Nasenschleimhäuten her. Die einfachste Methode für diesen Heilungszweck ist, die Nasenwände von innen mit einer dünnen Schicht Manuka Honig zu bedecken.

Natürlich lässt sich Manuka Honig auch als gewöhnlicher Brotaufstrich verwenden. Geht es aber vordergründig um den süßen Geschmack, nicht aber um die gesundheitliche Wirkung, können Verbraucher auch getrost auf herkömmlichen Honig zurück greifen. Dieser ist wesentlich billiger.

Salbe

Manuka Honig in Salbenform findet vordergründig in Kliniken und Krankenhäusern Verwendung. Dort wird sie vor allem zur Behandlung folgender Symptome herangezogen:

  • Abzesse
  • Verbrennungen
  • Pilzinfektionen
  • Wunden
  • diabetisches Fußsyndrom
  • Sonnenbrand
  • Insektenstiche
  • Schuppenflechte

Außerdem ist Manuka Honig Salbe die beliebteste Darreichungsform, um Tiere mit dem Naturheilmittel zu behandeln.

Bienengift Manuka Creme Natürliche Tagesfeuchtigkeitscreme mit Aktivem Manuka Honig
  • Reines neuseeländisches Bienengift stimuliert die Produktion von Kollagen und Elastin, wodurch ein straffender und glättender Effekt entsteht. Hergestellt in Neuseeland mit Qualitätsgarantie auf dem Etikett.
  • Alles natürlich, ohne Gentechnik, ohne Tierversuche, ohne Chemikalien und ohne zusätzliche Duftstoffe. Enthält Manuka Honig für ein verbessertes Hautbild und eine natürliche Hautgesundheit. Eine Tagesfeuchtigkeitscreme versorgt die Haut den ganzen Tag über mit Feuchtigkeit und Nährstoffen - in nur einem Produkt.
  • Mit echtem Manuka Honig, der in Neuseeland getestet und zertifiziert wird, und mit natürlichen Quellen der Kawa-Kawa-Pflanze, Nachtkerzen, Aloe Vera und Bienengift.
  • Enthält natürliches Leptosperin, ein einzigartiges Merkmal, das die Echtheit des Manuka Honigs ermittelt.
  • Perfekt geeignet für einen vielbeschäftigten Lebensstill. Ein Rundumprodukt, das Ihre Haut auf natürliche Weise pflegt, wenn Sie wenig Zeit haben. Tragen Sie die Creme tagsüber und nachts je nach Bedarf auf. Mit Geld-zurück-Garantie.

Nasenspray

Ebenso wird Manuka Honig in Nasenspray gemischt. Wie auch herkömmliche Produkte löst es den Schleim. Die entzündungshemmende Wirkung hilft aber auch gegen Reizungen oder offene Stellen an den Nasenschleimhäuten, was normale abschwellende Produkte nicht leisten können. Vorteilhaft ist dabei, dass der Manuka Honig wie auch bei den Bonbons direkt mit der entzündeten Stelle in Berührung kommt. Somit erhöht sich die Wirksamkeit, da der Wirkstoff weder umgewandelt werden muss, noch im Körper verloren geht. Trotzdem sollte man Manuka Honig Nasenspray nicht länger als eine Woche anwenden, damit sich die Nasenschleimhäute nicht an das Mittel gewöhnen.

Weitere Darreichungsformen

Manuka Honig ist dank seiner flüssigen Konsistenz einfach und unaufwendig in verschiedene Produkte zu mischen. Kaum ein anderes Naturheilmittel ist in so zahlreichen Darreichungsformen erhältlich. Hier nur einige Beispiele:

  • Manuka Honig Öl
  • Manuka Honig Tee
  • Manuka Honig Rachenspray
  • Manuka Honig Pulver
  • Manuka Honig Kapseln
  • Manuka Honig Tinkturen
  • Manuka Honig Tropfen
  • Manuka Honig Augenserum
  • Manuka Honig Sticks
  • Manuka Honig Zahncreme

Die wichtigsten unter den genannten Darreichungsformen werden im Folgenden noch genauer erläutert.

Manuka Honig Öl

Manuka Honig Öl besitzt eine leichte, geschmeidige Konsistenz, die beim Auftragen auf die Haut von den meisten Anwendern als sehr angenehm empfunden wird. Vor allem bei Massagen ist die Textur sehr zu empfehlen. Überdies soll Manuka Honig Öl beim Einschlafen helfen, wenn man es sich auf die Brust schmiert.

Manuka Honig Tee

Manuka Honig Tee gibt es entweder als fertiges Produkt im Drogeriemarkt oder im Internet, oder man bereichert einen herkömmlichen Kräutertee mit dem reinen Honig. Für letztere Variante sollte der Tee vor der Zugabe leicht abgekühlt sein, damit neben dem Wirkstoff auch die enthaltenen Vitamine und Mineralstoffe erhalten bleiben. Manuka Honig Tee besitzt neben der heilsamen Wirkung auch viele ätherische Öle, die sich bei richtiger Zubereitung optimal entfalten.

Manuka Honig Zahncreme

Zurecht fragen sich Anwender, ob es die Zahngesundheit wirklich fördert, wenn Zahnpasta Hersteller ein zuckerhaltiges Produkt in das Pflegemittel mischen. Natürlich liegt der Manuka Honig in Zahncreme nur in ganz geringen Mengen vor. Viel größer ist wiederum der Gehalt an Propolis, das sich ebenfalls positiv auf Entzündungen auswirkt, aber keinen Zucker enthält.

Manuka Honig Test

Welche Marken sind empfehlenswert?

Die Nachfrage nach dem Naturheilmittel ist in den vergangenen Jahren so sehr gestiegen, dass die neuseeländische Produktion den Bedarf nicht mehr decken kann. Leider befinden sich aus diesem Grund viele gefälschte Produkte im Umlauf. Beim Kauf sollten Verbraucher daher in erster Linie auf die Echtheit des Honigs achten. Um diese erkenntlich zu machen, werden geprüfte Produkte seit 1998 mit einem UMF Gütesiegel ausgezeichnet.

Dieses wird von der „Unique Manuka Factor Honey Association“ vergeben, nachdem der Honig in den Laboren genau analysiert wurde.

Zahlreiche Marken haben sich bei diesen Prüfungen etabliert und versprechen beste Qualität. So ist zum Beispiel der Manuka Honig der Marke Medihoney offiziell für medizinische Zwecke zugelassen. Ebenfalls ist der echte Manuka Honig aus seiner ursprünglichen Heimat einer der besten. Er wird von der Firma „Manuka Health“ vertrieben und ist mit den MGO Werten 400 beziehungsweise 550 erhältlich. Dieser Manuka Honig ist auch der am meisten gekaufte und am besten bewertete Honig auf Amazon.

Erfahrungen

Erfahrungen bei der Behandlung von Wunden

Bereits das Volk der Maori, die Ureinwohner Neuseelands, schätzen den Manuka Honig schon vor hunderten von Jahren für seine wundheilende Wirkung. Vordergründig nutzten sie das Mittel, um Wunden zu desinfizieren. Noch heute bedienen sich Ärzte in Kliniken demselben Effekt. Verbraucher berichten von einer viel schnelleren Wundheilung. Zudem haben Tierärzte sehr gute Erfahrungen mit Manuka Honig gemacht. Daher kommt er heutzutage häufig zur Behandlung von Pferden zum Einsatz.

 

Erfahrungen bei der Behandlung von Erkältungen

Auch bei der Behandlung von Erkältungen haben Kunden ihren Berichten zufolge gute Erfahrungen gemacht. Manuka Honig stärke das Immunsystem und sei dazu noch unkompliziert und lecker einzunehmen. Zusammenfassend lässt sich sagen, entweder glaubt man an die Wirksamkeit des Naturheilmittels, oder man bezeichnet sie als Humbug. Negative Erfahrungen im Bezug auf Nebenwirkungen gibt es jedoch keine.

Natrea Manuka Honig 400 MGO im lichtundurchlässigen Violettglas (250 g) + gratis Manuka Bonbons (100 g) | MGO 400+ ✅ Direktimport aus Neuseeland ✅ zertifizierter MGO-Gehalt ✅
  • ✅ 100 % reiner und natürlicher Manuka Honig mit zertifizierten 400+ MGO ( 250 g ) + gratis Manuka Lutschbonbons MGO 400+ ( 100 g )
  • ✅ optimaler Schutz des Honigs durch Violettglas ( Violettglas schützt vor dem Licht ).
  • ✅ Direktimport von einem der größten Manuka Honig Produzenten Weltweit: jede Fasslieferung ( der Honig wird in 300 Liter Fässern direkt aus Neuseeland verschickt, jede Charge ist zertifiziert und somit bis zum Bienenstock zurückverfolgbar ) wird von uns in Deutschland abgefüllt und kontrolliert.
  • ✅ Unser Natrea Manuka Honig MGO 400+ schmeckt cremig und hat eine leicht würzige Note. Genießen Sie ihn am besten pur und möglichst langsam, damit er die volle Wirkung entfalten kann.
  • ✅ Manuka Honig ist ein 100 % reines Naturprodukt ( enthält keine Konservierungs- noch sonstige Zusatzstoffe ).

Anwendung und Wirkung

Herpes

Herpes ist eine Entzündung, die durch Viren hervorgerufen wird. Hier kommt die entzündungshemmende Wirkung des Manuka Honigs zum Zuge. Vor allem für die Anwendung an den Lippen kann der Honig pur aufgetragen werden. Aber auch bei Genitalherpes ist seine Anwendung effektiv. Da es sich um eine äußerlich Anwendung handelt und der Honig unmittelbar auf den Entzündungsherd aufgetragen werden kann, reicht ein MGO Gehalt von 100 aus. Weitere Informationen findest du hier: https://www.manukahonig-wirkung.com/ 

 

Leber

Manuka Honig kann helfen, schwerwiegende Krankheiten wir zum Beispiel Gürtelrose zu bekämpfen. Viele Menschen nutzen das Mittel auch, um ihre Leber zu reinigen und zu regenerieren. In der modernen Zeit, in der sich die Menschen zunehmend ungesund und fettig ernähren und der Körper vielerorts Schadstoffe aufgrund der zunehmenden Luftverschmutzung aufnimmt, ist die Leber besonders belastet. Das Organ besitzt nämlich die Aufgaben, eben diese Schadstoffe unschädlich zu machen und aus dem Körper zu spülen. Eine Regenerationskur mit Manuka Honig schützt die Leber vor Überlastung, denn wenn sie noch nicht zu viel Schaden genommen hat, sind die Reizungen reparabel. Entscheidend bei einer solchen Kur ist der Wirkstoff Pinostrobin aus dem Manuka Honig. Er bekämpft Pilze und Bakterien, die sich in dem Organ sammeln. Damit der Manuka Honig seine Wirkung erzielt, und da es sich um eine innerliche Behandlung handelt, ist ein MGO Gehalt von mindestens 400 erforderlich. Dieser sollte zweimal täglich in Form von je drei Teelöffeln aufgenommen werden.

 

Bei Erkältungen

Wenn der Hals schmerzt oder es im Rachen kratzt, ist Manuka Honig ebenfalls ein beliebtes Heilmittel. Sowohl leichte Erkältungserscheinungen als auch schwerwiegende Entzündungen kann das Naturmittel heilen. Zudem kann es zur Stärkung des Immunsystems und der körpereignen Abwehrkräfte vorbeugend eingenommen werden. Dazu genügt bereits ein Esslöffel täglich. Bei Halsschmerzen sollte die Dosierung auf drei Mal täglich einen Teelöffel gesteigert werden. Alternativ kann man sich den Honig mit einem MGO Gehalt von 250 aufwärts in Tee auflösen. Zur vorbeugenden Stärkung des Immunsystem sollte dieselbe Dosierung erfolgen, Allerdings muss der MGO Gehalt zu diesem Zweck nur 100 betragen.

 

Abnehmen

Ob Manuka Honig auch beim Abnehmen helfen kann, ist derzeit nicht bewiesen. Die Wirkung ist aber eher unwahrscheinlich, da es sich um ein sehr zuckerhaltiges Lebensmittel handelt. Als alternative für raffinierten Haushaltszucker ist Manuka Honig mit Sicherheit die gesündere Wahl zum Süßen von Speisen. Trotzdem ist der Kaloriengehalt nicht zu unterschätzen.

 

Blasenentzündungen

Um mit der entzündungshemmenden Wirkung des Manuka Honigs eine Blasenentzündung zu behandeln und Bakterien aus den Harnwegen zu spülen, sollte man ein Produkt mit dem MGO Gehalt von 400 mit Tee oder Wasser verdünnen und täglich mehrere Gläser trinken.

 

Krebs

Manuka Honig ist nach Erkenntnissen der Forschung allein nicht im Stande, einen Krebstumor zu heilen. Dennoch liefert das Naturheilmittel als unterstützende Maßnahme einen großen Beitrag zum Wohlergehen der Patienten. Die Nebenwirkungen einer Chemotherapie seine laut Erfahrungsberichten viel erträglicher. Außerdem verstärken die Inhaltsstoffe des Manuka Honigs die Wirkung der verabreichten Medikamente. Ergänzend zu einer Krebstherapie hilft Manuka Honig zusammenfassend bei folgenden Prozessen:

  • Besserung der Schlafqualität
  • Normalisierung des Stuhlgangs
  • Appetitanregung
  • allgemeine Steigerung des Wohlbefindens

 

Neurodermitis

Auch bei Neurodermitis oder Akne kann die entzündungshemmende Wirkung des Manuka Honigs für Linderung sorgen. Ein MGO Gehalt von 100 ist hier ausreichend.

 

Wunden

Sowohl zur Desinfektion als auch zur beschleunigten Wundheilung kann Manuka Honig auf verletzte Hautstellen aufgetragen werden. Ausreichend ist aufgrund der rein äußerlichen Behandlung lediglich ein MGO Wert von 100. Vor allem über die Behandlung von Brandwunden existieren positive Berichte.

 

Studien

Da es sich bei Manuka Honig um ein Naturheilmittel, nicht aber um eine Arznei handelt, ist die Wirksamkeit nicht ausreichend von wissenschaftlichen Untersuchungen untermauert. Trotzdem befassten sich in den letzten Jahren einige seriöse Forschungsinstitute mit dem Nutzen für die menschliche Gesundheit. So zum Beispiel die TU Dresden, die in ihren Experimenten die antibakterielle Wirkung bestätigte und auch eine hohe MGO Konzentration in Manuka Honig bewies.

Weiterhin hat sich die University of Waikato mit den gesundheitlichen Effekten des Manuka Honigs befasst. Die Wissenschaftler stellten dabei Untersuchungen zu folgenden Wirkungsweisen an:

  • die Wirkung auf Enterobakterien
  • die antioxidative Wirkung
  • die Verwendung als antivirales Mittel bei respiratorischen Synzytial-Viren
  • die antibakterielle Wirkung im Allgemeinen sowie die Variation der Stärke
  • die Verwendung bei Wunden und Geschwüren
  • die Bekämpfung von magen-Darm Erregern
  • die Behandlung von Akne
  • die Verwendung nach chirurgischen Eingriffen
  • Manuka Honig als alternativer Wundverband

Weitere Anwendungsbeispiele findest du hier: https://www.manuka-neuseeland.info/ und https://www.manuka-honig.net/.

Nebenwirkungen

Manuka Honig ist ein Naturprodukt, dass nahezu unbehandelt in den Handel gerät. Der Bienennektar wird lediglich kaltgeschleudert und leicht gefiltert. Zusätze oder Konservierungsstoffe sind laut Lebensmittelverordnung nicht erlaubt. Daher können Wachsreste von Bienenwaben oder sogar Bienenbrut in dem Produkt zurückbleiben. Untersuchungen zeigten, dass Manuka Honig aufgrund der schonenden Herstellung sogar mehr Bakterien enthalten kann, als behandelte Heilmittel. Menschen, die ohnehin ein schlechtes Immunsystem besitzen, sollten daher von der Anwendung absehen. Auch Diabetiker dürfen den Honig aufgrund des hohen Zuckergehalts wenn überhaupt nur in Maßen genießen.

Überdies stehen einige Inhaltsstoffe des Manuka Honigs in Verdacht, neuronale Verletzungen zu verschlimmern und die Heilung von beschädigten Gefäßwänden zu verzögern.

 

Kritik

Viele Menschen glauben nicht, dass ein spezieller Honig andere Wirkungsmechanismen im Körper freisetzt, als andere Sorten. Für sie ist Manuka Honig ein Lebensmittel wie jedes andere. Wahrscheinlich ist diese Skepsis auf die unzureichende Beweislage der gesundheitlichen Wirkung des Naturheilmittels zurück zu führen. Aber auch Forscher äußern Kritik. Ein wichtiges Argument ist der hohe Zucker Gehalt des Manuka Honigs, der bei zu hohem Konsum zu Diabetes oder schlechten Zähnen führen kann. Gerade Kinder seien gefährdet, dass alternative Heilmittel nicht als solches zu nutzen, sondern als "gesunde" Nascherei zu missbrauchen.

Ein anderer wichtiger Faktor ist die Bakterienbelastung aufgrund der natürlichen Gewinnung. Die enthaltenen Reste von Bienenbrut oder Honigwaben können sich im Darm anlagern und dort schwerwiegende Infektionen auslösen.

Nicht zuletzt haben große Mengen gefälschter Produkte den Manuka Honig um seinen Ruf gebracht. Viele Verbraucher trauen der heilenden Wirkung nicht mehr, weil sie sich nicht sicher sein können, ein effektives Heilmittel zu erstehen.

 

Ist Manuka Honig krebserregend?

Obendrein existiert die Annahme, Manuka Honig sei krebserregend. Dieses Gerücht konnten Forscher der TU Dresden jedoch widerlegen. Ein Experte erläutert, dass die Menge entscheidend sei. Die Bakterien Konzentration in einer Portion Manuka Honig sei so gering, dass sie dem Organismus nicht schade. Eine wirkliche Gefahr für die Gesundheit ginge von Manuka Honig erst aus, wenn Menschen ein ganzes Kilo auf einmal zu sich nähmen – eine unvorstellbar große Menge.

Doch wie kam es eigentlich zu dieser Vermutung? Der verdacht kam auf, weil bei krebskranken Patienten ein erhöhter Methylglyoxal Gehalt im Blut nachgewiesen wurde. Methylglyoxal ist ausgerechnet der Stoff, der den Manuka Honig von anderen Sorten unterscheidet. Dabei handelt es sich allerdings um ein Irrtum, wie Wissenschaftler jetzt klar stellten. Der hohe MGO Gehalt im Blut sei eine Abwehrreaktion des Körpers. Aufgrund des Tumors sei die Kommunikation zwischen den Zellen gestört. Der Körper produziere daraufhin erst das Methylglyoxal, um diese Störung zu beheben. Manuka Honig ist daher nicht krebserregend.

 

Einnahme und Dosierung

Manuka Honig besitzt eine milde Süße, ist in vielen Darreichungsformen erhältlich und deshalb viel beliebter als andere Präparate oder Medikamente. Um von der gesundheitlichen Wirkung zu profitieren, reicht es bereist aus, täglich 20 bis 30 g zu sich zu nehmen.

 

Was bedeuten Werte wie 400 oder 550?

Bei dem angegebenen Wert handelt es sich um den MGO Gehalt des Honigs. MGO steht für Methylglyoxal, einem Zuckerabbau Produkt, das für den gesundheitlichen Nutzen verantwortlich ist. Je höher der Gehalt, umso gesünder und antibakterieller ist also der Honig. Entscheidend für die Wahl des Wertes ist das Anwendungsgebiet des Manuka Honigs. Hierbei gilt als Faustregel, je länger der Weg, den der Honig bis zum Erreichen der Ursache der Beschwerden zurück legen muss, umso höher sollte der Honig dosiert sein. Muss der Wirkstoff zum Beispiel bei der Behandlung einer Darmentzündung zunächst den Magen passieren, gehen einige wertvolle Stoffe verloren. Ein hoher MGO Gehalt gleicht den Verlust aus. Manuka Honig mit 550 MGO wird daher fast ausschließlich innerlich verwendet, während äußere Behandlungen direkt auf der Haut nur einen geringen MGO Gehalt erfordern.

Hier ein paar Beispiele, für welches Krankheitsbild welcher MGO Gehalt infrage kommt:

 

Manuka Honig MGO 100

  • Schuppenflechte
  • Stärkung des Immunsystems
  • Herpes
  • Pickel
  • Neurodermitis
  • Gelenkbeschwerden
  • Wunden
  • Pilzinfektionen

 

Manuka Honig MGO 250

  • Atemwegserkrankungen
  • Aphten
  • Halsschmerzen
  • Bronchitis
  • Zahnfleischentzündungen
  • Mandelentzündungen
  • Rachenentzündungen

 

Manuka Honig MGO 400 bzw. 550

  • Nasennebenhöhlenentzündungen
  • Blasenentzündungen
  • Magen-Darm Beschwerden
  • Prostataentzüdnungen

 

Natrea Manuka Honig 400 MGO im lichtundurchlässigen Violettglas (250 g) + gratis Manuka Bonbons (100 g) | MGO 400+ ✅ Direktimport aus Neuseeland ✅ zertifizierter MGO-Gehalt ✅
  • ✅ 100 % reiner und natürlicher Manuka Honig mit zertifizierten 400+ MGO ( 250 g ) + gratis Manuka Lutschbonbons MGO 400+ ( 100 g )
  • ✅ optimaler Schutz des Honigs durch Violettglas ( Violettglas schützt vor dem Licht ).
  • ✅ Direktimport von einem der größten Manuka Honig Produzenten Weltweit: jede Fasslieferung ( der Honig wird in 300 Liter Fässern direkt aus Neuseeland verschickt, jede Charge ist zertifiziert und somit bis zum Bienenstock zurückverfolgbar ) wird von uns in Deutschland abgefüllt und kontrolliert.
  • ✅ Unser Natrea Manuka Honig MGO 400+ schmeckt cremig und hat eine leicht würzige Note. Genießen Sie ihn am besten pur und möglichst langsam, damit er die volle Wirkung entfalten kann.
  • ✅ Manuka Honig ist ein 100 % reines Naturprodukt ( enthält keine Konservierungs- noch sonstige Zusatzstoffe ).

Erstverschlimmerung

Wie bei vielen Mitteln aus der Naturheilkunde oder der Homöopathie kann es am Anfang der Therapie auch bei Manuka Honig zu Erstverschlimmerungen kommen. Diese sind darauf zurück zu führen, dass sich der Körper erst an den Wirkstoff gewöhnen muss. Im Vergleich zu anderen Präparaten wird aber nur selten von diesem Phänomen berichtet. Sollten sich die Symptome im Einzelfall dennoch verschlimmern, sollten Anwender die Dosierung vorerst reduzieren und gegebenenfalls einen Naturheilpraktikanten aufsuchen. Nach ein oder zwei Wochen hat sich der Körper an die Aufnahme gewöhnt und die Beschwerden klingen ab.

 

Manuka Honig Tiere

Für Hunde

Für die Behandlung von Haustieren, insbesondere für Hunde, sind spezielle Manuka Honig Produkte erhältlich. Vor allem bei Bissverletzungen oder Schürfwunden findet das antibakterielle Mittel hier Anwendung. Denkbar sind zum Beispiel die darreichungsform als Spray oder Salbe. Letztere ist mit ätherischen Ölen angereichert, die einen bitteren Geschmack erzeugen. Dieser soll verhindern, dass der Hund die Salbe ableckt.

 

Für Kinder und Babies

Vor allem Kinder nehmen Manuka Honig gerne als Medikament ein, da er nicht nach Arznei sondern angenehm süß schmeckt. Außerdem müssen sie keine großen Pillen oder Kapseln schlucken, sondern können den Honig pur vom Löffel ablecken oder im Tee trinken.

Babies dürfen allerdings keinen Manuka Honig zu sich nehmen. Grund dafür ist die bereits erwähnte Bakterienbelastung aufgrund der Reinheit des Produkts. Da die Säuglinge noch kein vollständig ausgeprägtes Immunsystem besitzen, sind sie anfällig für das Bakterium Clostridium botulinum. Zwar kommt es nur sehr selten in Manuka Honig vor, sollten Babies dieses Bakterium jedoch aufnehmen, entstehen Ablagerungen im Darm, die sich zu lebensbedrohlichen Infekten ausbilden können.

Die Kontraindikation für Babies gilt übrigens für alle Honig Sorten, da es sich um ein reines, unbehandeltes Naturprodukt handelt. Entsprechende Hinweise müssen auf jedem Glas deklariert sein.

 

In der Schwangerschaft

Schwangere dürfen hingegen ohne Weiteres Honig zu sich nehmen. Insbesondere der Manuka Honig stärkt in dieser Zeit das Immunsystem, bekämpft Entzündungen im Körper und liefert wertvolle Vitamine und Mineralstoffe.

 

 

Was ist Manuka Honig?

Manuka Honig wird ausschließlich in Neuseeland produziert. Er stammt von dem Manuka Strauch, auch Südseemyrte genannt, mit dem botanischen Namen Leptospermum scoparium. Dieser Honig schmeckt angenehm würzig und besitzt eine dezentere Süße als beispielsweise Deutscher Imkerhonig. Sein Zucker Gehalt ist dennoch nicht zu unterschätzen. Manuka Honig wird sowohl in seiner Heimat als auch in Deutschland nicht nur als Lebensmittel verwendet, sondern gilt auch als Naturheilmittel. Mittlerweile wird er auf der ganzen Welt vertrieben. Aufgrund seiner heilenden Eigenschaften ist er deutlich teurer als herkömmlicher Honig.

 

Worin unterscheidet sich Manuka Honig von normalem Honig?

Manuka Honig ist nicht mit anderen Honig Sorten vergleichbar. Zwar weist auch der Nektar aus Blüten, Akazie oder Lavendel einen bemerkenswerten Mineral- und Vitamin Gehalt auf, dennoch besitzt Manuka Honig noch intensivere Heilungseffekte. Dies ist auf den MGO Gehalt zurück zu führen. Methylglyoxal ist ein Zuckerabbauprodukt, dass eine antibakterielle Wirkung besitzt. Wissenschaftler entdeckten, dass Manuka Honig bis zu 100 mal reicher an MGO ist, als normaler Honig aus europäischer Produktion.

Das könnte Sie auch interessieren

Desinfektionsmittel

Desinfektionsmittel Worauf sollte man beim Kauf achten? In Zeiten der Corona Krise ist es gefragt wie nie: Desinfektionsmittel. Verbraucher versprechen sich umfangreichen Schutz, indem sie sich nach jedem Ausgang oder Kontakt mit Oberflächen, auf denen Keime lauern...

Coronavirus

Coronavirus Was ist das? Wie ist COVID-19 entstanden? Pandemie Im Dezember letzten Jahres erreichte uns die Meldung eines neuartigen Erregers, an dem immer mehr chinesische Staatsbürger erkrankten. Nur kurze Zeit später wurde der erste Todesfall bekannt und das...

Atemschutzmaske

Atemschutzmaske FFP2 oder 3 | Klassen, Vollmaske | Wo kaufen? Während das Corona Virus kurz nach seinem Aufkommen von vielen Menschen noch belächelt wurde, hat sich der Erreger mittlerweile zu einer ernst zu nehmenden Pandemie entwickelt. In Supermärkten oder auf...

Stoffwechsel anregen

Stoffwechsel anregen Abnehmen, Hausmittel, ErnährungViele Menschen denken, dass der Stoffwechsel auch zu-gleich die Verdauung ist. Dies ist jedoch nicht korrekt. Damit der Körper einwandfrei funktioniert, braucht er Energie. Diese bezieht er aus den Makronährstoffen,...

Ketogene Ernährung

Ketogene Ernährung Vor- und Nachteile, Erfahrungen | Gesund? Die ketogene Ernährung, auch liebevoll "Keto" genannt, ist eine spezielle Variante der Low-Carb-Ernährung. Das bedeutet, dass der Anteil der Kohlenhydrate bei der Ernährungsumstellung auf ein Minimum...

Intervallfasten

Intervallfasten Abnehmen, 16:8, 5:2 Fastenmethode | Erfahrung Das Intervallfasten unterscheidet sich grundlegend von allen anderen Formen des Fastens und jeder gängigen Diät. Es beschreibt eine Ernährungsform, bei der in einem bestimmten, ausbalancierten Rhythmus...

Natur Zentrum Autor

Herbert Havera

Herbert Havera

Herbert Havera ist Autor und beschäftigt sich schon seit mehreren Jahren mit der Thematik Ernährung/ Gesundheit. In seiner Recherche sind mehrere Stunden an Arbeit geflossen bzw. stehen wir generell im engen Kontakt mit Forschungseinrichtungen, Mediziner und Anwendern. Dank der wertvollen Informationen aus unserem Netzwerk, sind wir in der Lage stets fundierte Informationen rund um Heilmittel bieten, die uns die Natur freiwillig anbietet. Der enorme Vorteil von Naturheilmitteln ist, dass sie meistens frei von Nebenwirkungen sind. Dennoch dürfen sie nicht hemmungslos konsumiert werden. Wir klären Sie darüber auf, welche Tagesdosis unbedenklich, ideal und nicht mehr gesund ist. Denn wie Paracelsus schon sagte: „Nichts ist Gift, alles ist Gift – alleine die Dosis macht das Gift“.  Wir bieten Ihnen Informationen stets nach einer fundierten Recherche. Wir forschen intensiv nach den neuesten Studien, in denen sich die Naturheilmittel unter strengen Tests bewähren mussten. Und wo sich ein angepriesenes Mittel nachweislich als Mummenschanz und Quacksalberei entpuppt hat, lassen wir Sie das ebenfalls wissen. 

Quellenangabe

Thomas M et al., „Manuka honey as an effective treatment for chronic pilonidal sinus wounds.“ J Wound Care. 2011 Nov;20(11):528, 530-3

Visavadia BG et al., „Manuka honey dressing: An effective treatment for chronic wound infections.“ Br J Oral Maxillofac Surg. 2008 Jan;46(1):55-6. Epub 2006 Nov 20

Gethin GT et al., „The impact of Manuka honey dressings on the surface pH of chronic wounds.“ Int Wound J. 2008 Jun;5(2):185-94

English HK et al., „The effects of manuka honey on plaque and gingivitis: a pilot study.“ J Int Acad Periodontol. 2004 Apr;6(2):63-7

Nayak PA et al., „Effect of Manuka honey, chlorhexidine gluconate and xylitol on the clinical levels of dental plaque.“ Contemp Clin Dent. 2010 Oct;1(4):214-7

Badet C, Quero F. „The in vitro effect of manuka honeys on growth and adherence of oral bacteria.“ Anaerobe. 2011 Feb;17(1):19-22. (Die in vitro-Wirkung von Manuka-Honig auf das Wachstum und die Haftung von oralen Bakterien.)

 

Letzte Aktualisierung am 21.09.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen